Bitte nicht schlittern

Chum guet übere!, wünschen sich SchweizerInnen, wenn sie sich an Silvester im Laden oder auf der Straße begegnen. Komm gut rüber, zu Deutsch, rüber ins Neue. Oder sie sagen rütsch guet übere!, was an eine Partie auf glattem Eis assoziiert und den oder die so gesegneten davor bewahren soll, beim Übertritt auszurutschen und gut auf der anderen Seite – der Haaresbreite zum Beispiel – anzukommen. Drüben im Neuen Jahr, das schon nach ein paar Stunden abgestanden riechen wird.

Jedes Jahr das gleiche. Die Hoffnung stirbt zuletzt. Neues Jahr, neue Chance.

Ich weiß, ich weiß, ich bin viel zu früh. Schon in der zweiten der rauen Nächte verbreite ich hier gute Neujahrswünsche. Andererseits bin ich die nächsten Tage möglicherweise nicht im Netz, da wir für acht Tage verreisen und ob ich in Frankreich Lust zum Bloggen haben werde, weiß ich nicht. Ein kurzer oder längerer Abschied also. Und darum darf ich, auch wenn es erst in ein paar Tagen anfängt!

Happy 2012, was immer kommen mag, u rütsch guet übere!

Mein Neujahrsgeschenk an meine LeserInnen sind diese drei Bildchen hier:

Das Spülbecken aus dem unartigen Atelier, wo ich neulich Bilder mit ausstellen durfte, assoziiert Kreativität. Wage neues, bleib im Fluss und verlasse ausgetretene Pfade!

Die Türe dieser baufälligen Hütte im Schneegestöber lädt uns ein und macht Mut, immer wieder hinter die Fassaden zu blicken, denn vieles ist anders, als es scheint. Das meiste sogar. Vorurteile lohnen sich in der Regel nicht.

Diese beiden tanzenden Korkenzieher fordern dich auf, das Leben immer wieder aus anderen, ungewohnten Blickwinkeln zu betrachten. Spinne hin und wieder, stell dich ab und zu auf den Kopf und zeig dem grauen Alltag eine lange Nase!

___________________________________________________________________________________________________

Bilder: iDogma –
Fotografiert und bearbeitet mit verschiedenen iPhone-Apps (integrierte Software. Alle Bearbeitungsschritte wurden auf dem iPhone ausgeführt).

Diese Bilder sind ausschließlich und ausnahmsweise zum Eigengebrauch freigegeben. Copyright bei gewünschter andersweitiger Verwendung wie immer bei mir.

Werbeanzeigen