Sur le pont d’avignon …

Wir pfeifen es vor uns hin und kichern zwischendurch wie die Schulkinder.
Das ist bestimmt das Lied, woran in dieser Stadt am meisten gedacht wird, behauptet Irgendlink und wir beschließen, es den ganzen Weg durch die Stadt vor uns hin zu summen. Vielleicht wird ja ein riesiger städtischer Flashmob draus?

Eine Stadt voller Kontraste, bunt und laut, schrill, still, dreckig, sauber. Kinder, Alte, Behinderte, Leute wie du und ich, TouristInnen aller Nationen, Einheimische, ein schwarzer Reggae-Troubadour, ein kinderliebender Riesenseifenblasenzauberer auf dem Place du Palais.

Pulsierendes buntes Leben: C’est Avignon!

Heute Nacht 😉

Avignon_im Knast gelandet____________________________________

Appspressionismus: von A-Z auf dem iPhone kreiert (fotografiert & montiert). Geschrieben &  hochgeladen ab Laptop

Advertisements

6 Kommentare zu „Sur le pont d’avignon …“

  1. pfeifend ins neue Jahr hinein, das ist doch mal was, liebe Soso … der kleine Cartoon ist herrlich, aber eben nicht wahr, wie gut 😉

    ich wünsche dir und Irgendlink auch heute einen wunderbaren Tag in Fronkraisch, einen guten Rutsch, aber was noch viel wichtiger ist ein gesundes neues Jahr, mit vielen Freuden auf euren Wegen, kleinen und großen

    Ulli

    Gefällt mir

Kommentare sind geschlossen.