Wiesen-Wald-Wanderung, ein anderes WWW

Ach, die zwei Herzen in meiner Brust … So sehr mich Technik, Virtualität und all die Tools, die es dafür gibt, faszinieren, so sehr –oder noch mehr! – liebe und brauche ich die Natur.

Gestern und heute waren wir unterwegs in den nahen und nicht ganz so nahen Wäldern des Aargau.

Heute wanderten wir – nach einem Abstecher und einer wunderbaren Gratwanderung über die Burghalde bei Mönthal – mal wieder zum Cheisacher-Turm, dessen schlichte Architektur und weite Aussicht uns gleichermaßen begeistern.

Burghalde | Quelle: http://www.moenthal.ch

Hundertneun Treppenstufen mit Zwischenböden habe ich gezählt, bis wir ganz oben waren. Fünfundzwanzig Meter hoch ragt der Turm über den Berg und wir sehen von hier aus bis ins Innerste der Schweiz und weit in den Schwarzen Wald hinüber.

Grillen zirpen uns ihr Lied auf dem Rückweg zum Auto.

Ohne Technik könnten wir leben, sage ich unterwegs, aber nicht ohne Wald.

(© by Sofasophia für Text und Bilder, Freitag, 23. Mai 14)

____________________________________

Appspressionismus: Alle Bilder von A-Z auf dem iPhone kreiert (fotografiert & montiert).

Advertisements

2 Kommentare zu „Wiesen-Wald-Wanderung, ein anderes WWW“

  1. Schöne Eindrücke! Nur Schade, dass die einzelne Aufnahmen so klein sind, ich hätte gerne mehr Details gesehen. Schönes Wochenende an Euch beide!
    Liebe Grüße, Dina

    Gefällt mir

    1. liebe dina, ich habe gestern die bilder vom phone aus hochgeladen, so zum gucken, wie groß da das groß wirklich ist … nun habe ich ab rechner die bilder in groß nachgeliefert, so siehst du mehr … 🙂

      die wanderung war wirklich toll. das letzte mal waren wir bei schnee dort oben, was auch seinen reiz hat. ich mag allerdings frühling/sommer einfach lieber …
      liebgrüss zurück, jürgen und soso

      Gefällt mir

Kommentare sind geschlossen.