Mit den Augen …

… aber vor allem und mit dem Herz

sehen
[endlich]
hinsehen
absehen
* von deiner und meiner Schuld
* davon, dass es ist, wie es ist, das Leben
aufsehen
* zu dir will ich (nicht)
* erregen (mit großem A allerdings)
aussehen
* tun wir alle irgendwie
* müssen
* wahren (wieder mit großem A)
[Nein, nicht mehr, nie mehr aussehen müssen irgendwie,
einsehen dafür,
nach innen sehen
einblicken …]

… braucht Mut.

1405_headerstreifen_für artikel

Advertisements

4 Kommentare zu „Mit den Augen …“

  1. Ja, liebe Soso, das Hinsehen, Absehen oder auch Einsehen braucht den Mut, sich dem Gesehenen und Erkannten zu stellen. Aber das ist allemal besser, als einfach nur wegzusehen, auch wenn das Wegsehen zu einer bestimmten Zeit hilfreich sein kann.
    Danke Dir,
    herzlich, mb

    Gefällt 1 Person

    1. das wegsehen habe ich für einmal nicht thematisiert, das tun wir oft und schnell – ich jedenfalls, und oft muss das so sein um mich zu schützen.
      ja, diesen mut zum hinschauen: ich wünsch ihn mir für mich immer mehr. und für uns alle auch.
      danke für deine zeilen!
      herzlich, soso

      Gefällt mir

Kommentare sind geschlossen.