Der nächste Artikel

Irgendwann wird er vielleicht doch noch geschrieben, dieser neue Artikel. Heute vielleicht. Jetzt womöglich.

Aber worüber lohnt es sich zu schreiben – in einer Welt, wo sich alles ständig ändert? Über das Alltagsleben und die viele Arbeit? Soll ich etwas Sofasophisches herzspinnen, mit Fallmaschen dazwischen? Oder über die wiedererlangte Gesundheit und die Parabeln, die mir dazu einfallen, fachsimpeln? Über das Auto gar, das ich heute besichtigen und vielleicht kaufen werde – von privat?

Scheint mir alles ein bisschen zu banal. Und Bücher besprechen mag ich zurzeit eh auch nicht.

Und über politische, soziale und gesellschaftliche Fragen nachdenken tu ich eh ständig, können andere aber besser drüber schreiben.

So bleibt mir ein klitzekleiner Hinweis. Dass es bei Pixartix wieder rund läuft nämlich.

Wie jetzt, du kennst Pixartix, das Bilderblog, nicht? Guck einfach mal rein. Schon seit Tagen zeigen wir neue Bilder, doch heute hat Frau Lakritze den neuen „Drei Bilder“-Zyklus eröffnet. Wir dürfen gespannt sein.

Advertisements

18 Kommentare zu „Der nächste Artikel“

  1. Ganz meine Stimmung in den letzten Tagen, liebe Soso. Und nein, ich habe euch nicht vergessen, höchstens mich selbst. Es sind so wirre Zeiten. So viele Gedanken und Hilflosgefühle. Lasst uns alle wieder ans Nordkap reisen!
    Viel Glück dir heute
    Ele

    Gefällt 1 Person

  2. Zu banal, liebe Sofia, ist mir eigentlich nichts, weil ja alles seinen Wert und seine Bedeutung hat. Aber die Wirkung des Geschriebenen, des Gedachten, des Gezeichneten, des Gestalteten? Alles scheint sich so bedeutungslos in diesem Riesenmeer der Beiträge zu verlieren! Liebe Grüße Juergen

    Gefällt 2 Personen

  3. Hallo SoSo,
    herzlichen Glueckwunsch zum neuen Auto: moege es Dich lange und immer sicher begleiten!
    Apropos banal: was soll ich denn da mit meinem Blog sagen?! Aber mein Ansatz – begruendet in der Entstehungsgeschichte meiner Bloggerei [Grundidee: meine deutschen Freunde ueber mein Leben hier in den USA auf dem Laufenden zu halten] – ist ja auch ein Anderer. So erzaehle ich dann ganz einfach aus meinem Leben hier.
    Hab‘ einen feinen Restsonntag,
    Pit

    Gefällt 1 Person

  4. … Klingt interessant… Höchst interessant… 3-Bilder-Zyklus… Da muss ich wirklich mal überlegen, ob man = ich daraus nichts machen könnte…
    Für heute erst mal liebe Grüße an alle, die dies hier lesen und An die, die diesen blog hier schreibt 😉

    Gefällt 1 Person

    1. Hm, ich hab auch schon überlegt, wie man Bilderblogs auch für Menschen, die mit dem Herzen sehen, aber blinde Augen haben, zugänglich machen könnte.
      Mir fehlen ja beim PC zuweilen die taktile und die olfaktorische Dimension.

      Bisher hatten wir bei Pixartix immer Themenausstellungen. Neu definieren die KünstlerInnen selbst ihr Thema innerhalb der Drei-Bilder-Struktur. Ich bin gespannt.

      Danke dir für deinen Besuch hier!

      Gefällt mir

    1. -m- weis ich jetzt gar nicht, aber ich schau mal in meine Kabelsalatkiste … drück die Daumen, dass wir feines Wetter haben werden. Wie es ausschaut, komme ich alleine, was ich echt schade finde .. aber nun …

      Gefällt 1 Person

Kommentare sind geschlossen.