Die Türe schließen

Seit Tagen wächst mein Unbehagen, wenn ich in der digitalen Welt unterwegs bin.
Mich erschlägt mein mir selbstauferlegter Anspruch an mich, überall zu kommentieren meinen und zu allem eine Meinung haben zu müssen.

Mich nervt mein ewiger Versuch, nicht zu ertrinken.
Mich nervt zurzeit fast alles.
Interaktion vor allem.
Und der Weihnachtsglitzerkram und all diese Erwartungen, dass Ende Jahr doch bitteschön alles wieder gut werde.

Am besten also, ich schließe temporär die Blogtüre.
Von öffentlich auf passwortgeschützt.
Und von Kommentare aktiv auf Kommentare inaktiv.

Wer das Passwortschlüsselchen will, bekommt es per Mail.

Advertisements

2 Kommentare zu „Die Türe schließen“

Kommentare sind geschlossen.